Bürgerentscheid

SC-Stadion: 168.000 Bürger dürfen abstimmen

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Mi, 19. November 2014 um 18:19 Uhr

Freiburg

Jetzt haben die Bürger das Wort: Am 1. Februar werden sie darüber abstimmen, ob die Stadt Freiburg am Flugplatz ein neues Stadion bauen soll. Wer ist eigentlich wahlberechtigt? Und wie bindend ist das Ganze? Fragen und Antworten.

Die Bürgerinnen und Bürger haben das Wort: Am 1. Februar werden sie über die Frage abstimmen, ob die Stadt im Wolfswinkel am Flugplatz ein neues Stadion bauen soll. Es gibt den fünften Bürgerentscheid in der Geschichte der Stadt – und den ersten, den der Gemeinderat selbst auf den Weg gebracht hat. Dies geschah einstimmig. Rund 168 000 Menschen in Freiburg ab 16 Jahren werden wahlberechtigt sein.

Interaktives Foto: Der Stadionstandort Wolfswinkel
Fahren Sie mit der Maus über die Icons und erfahren Sie mehr.

Wie lautet die Frage für den Bürgerentscheid im Wortlaut?
Diesen hat der Gemeinderat bereits festgelegt und mit dem Regierungspräsidium als ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ