Account/Login

Brauchtum

Schallbach und Istein wollen Fasnachtsfeuer veranstalten

Victoria Langelott
  • Sa, 19. Februar 2022, 13:02 Uhr
    Efringen-Kirchen

BZ-Plus Viele Orte im Rebland und im Kandertal verzichten coronabedingt erneut auf Fasnachtsfeuer. Einige zögern mit der Absage noch. Istein und Schallbach haben sich aber für die Veranstaltung entschieden.

In Istein soll auf jeden Fall ein Fasn...n – das Foto entstand dort 2018.  | Foto: Hannes Lauber
In Istein soll auf jeden Fall ein Fasnachtsfeuer lodern – das Foto entstand dort 2018. Foto: Hannes Lauber
Vergangenes Jahr war klar: Es können pandemiebedingt keine Fasnachtsfeuer stattfinden. In diesem Jahr sieht es angesichts von Lockerungsaussichten etwas anders aus – und so gibt es auch erste Veranstalter, die den Brauch wieder möglich machen wollen. Der 5. oder 6. März wären Termine dafür. Die Mehrheit der Orte im Rebland ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar