Scheune und Bauwagen in Flammen

hub, bz

Von Alexander Huber & BZ-Redaktion

Mo, 30. März 2020

Bad Krozingen

Ein Großbrand in Biengen und ein kleinerer Einsatz in Staufen forderten am Sonntag die Feuerwehren im Südlichen Breisgau.

BIENGEN/STAUFEN (BZ/hub). Es war ein – im Wortsinn – heißer Sonntag für die Feuerwehrleute im Südlichen Breisgau. In Biengen brannte mitten im Dorf eine Scheune ab und zog auch das unmittelbar benachbarte Wohngebäude in Mitleidenschaft. Eine Person wurde leicht verletzt. Die Staufener Wehr wurde zu einem brennenden Bauwagen in Kropbach gerufen. Dieser Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Am Sonntagvormittag gegen 11.50 Uhr wurde über Notruf der Polizei gemeldet, dass es zu einem Brand in einer Scheune in der Bachstraße in Biengen gekommen sei. Ein nebenstehendes Haus drohe ebenfalls in Brand zu geraten, hieß es in der Alarmierung. Eine erste eintreffende Streife stellte den Vollbrand der Scheune fest. Sofort wurde über die Integrierte Leitstelle ein größerer Lösch- und Rettungseinsatz ausgelöst. ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ