Wintersport

Schilder auf der Loipe bei Gersbach warnen vor "Eiswurf durch Windräder"

André Hönig

Von André Hönig

Mi, 06. Dezember 2017 um 22:02 Uhr

Schopfheim

BZ Plus Trotz frostigen Temperaturen laufen die Windräder auf dem Rohrenkopf bei Gersbach. Manche befürchten, Langläufer auf der benachbarten Loipe könnten Opfer von Eiswurf werden.

Das Eiswurf-Restrisiko rund um die Rohrenkopf-Windräder wirft eine Frage auf: Begibt sich die Stadt Schopfheim wegen der Nähe der Langlaufloipe zu den Windmühlen womöglich auf dünnes Eis? Nein, sagt die Stadtverwaltung und verweist auf die Rechtsprechung. Demnach sei eine Warnbeschilderung vollkommen ausreichend. "Wir haben das geprüft", versichert Jürgen Sänger, Leiter des Fachbereichs Bürgerservice und Ordnung auf Nachfrage der BZ.

Gersbach ist seit einigen Tagen wieder Winterwunderland. In die Freude über die weiße Pracht mischt sich allerdings eine Sorge: Trotz Eis an Rotorenblättern laufen die Windkraftanlagen. Und so stellen sich für Ortsvorsteher Christian Walter derzeit zwei ...

BZ Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 20 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ Plus!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 20 Artikel pro Monat kostenlos – einschließlich BZ Plus
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ