Schilder statt Kontrolleure

Julius Steckmeister

Von Julius Steckmeister

Do, 07. Januar 2016

Umkirch

Der Umkircher Gemeinderat spricht sich knapp gegen einen Gemeindevollzugsdienst aus / Erweiterte Beschilderung vorgesehen.

UMKIRCH. Im Gemeinderat knapp abgelehnt worden war jüngst der Antrag der FWU-Fraktion, in Umkirch einen Gemeindevollzugsdienst (GVD) einzurichten. Stattdessen sollen erst einmal Schilder und Appelle an die Vernunft der Autofahrer das Problem lösen.

Trotz der bekannten Parkproblematik insbesondere in den Wohngebieten In der Breite und Brünneleacker/Schwenkenland sowie neuerdings verstärkt auch in der Ortsmitte und im Neubaugebiet Ortseingang-Ost sprachen sich fünf Ratsmitglieder und der Bürgermeister gegen das Verteilen von Knöllchen aus, vier Räte ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung