Theater

Schlag auf Schlag – Simon Stones "Hotel Strindberg" in Basel

Bettina Schulte

Von Bettina Schulte

Do, 17. Januar 2019 um 19:30 Uhr

Theater

BZ-Plus Meisterwerk der Logistik mit meisterlichen Schauspielern: Simon Stones mit Preisen für die Akteure dekoriertes "Hotel Strindberg" am Theater Basel.

Ein ganzes Jahr hat es gedauert, bis Simon Stones Viereinhalb-Stunden-Inszenierung "Hotel Strindberg" nach der Uraufführung im Wiener Burgtheater nun auch in Basel zu sehen ist. Dazwischen lag die Vergabe des österreichischen Theaterpreises Nestroy – nicht an den Regisseur, sondern, sehr zu Recht, an die Bühnen- und Kostümbildnerin Alice Babidge und an die überragende Schauspielerin Caroline Peters. Zwei Frauen also: Das wirkt wie eine späte Rache an August Strindberg, der die Frauen hasste und fürchtete und seine männlichen Helden in seelenzermürbende Kämpfe mit ihren Feindinnen schickte. Strindbergs Beziehungsclinchs waren ein gefundenes Fressen für den erfolgreichsten Theaterregisseur der vergangenen fünf Jahre, der dreimal allein – mit "Engel in Amerika", "Jon Gabriel Borkman" und "Drei Schwestern" – eingeladen war zum Berliner Theatertreffen. Der 34-Jährige, der die ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ