Schluchsee

Autofahrerin prallt seitlich mit einem Linienbus zusammen

Cathleen Ganz

Von Cathleen Ganz

Di, 18. Februar 2020 um 16:12 Uhr

Schluchsee

Bei einem Zusammenstoß mit einem Linienbus bei Schluchsee ist eine 39-jährige Autofahrerin schwer verletzt worden. Sie kam mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik.

Schwerste Verletzungen zog ich eine 39-jährige Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall mit einem Linienbus zu. Die Frau fuhr am Montagabend gegen 20.45 Uhr, auf der L156 von Fischbach kommend nach Schluchsee und wollte an der großen Kreuzung, die B500 überqueren, um ihre Fahrt in Richtung "Im Wolfsgrund" fortzusetzen.

Dabei übersah sie einen vorfahrtsberechtigten Linienbus und kollidierte seitlich mit dem Bus. Bei dem Zusammenprall erlitt die Frau sehr schwere Verletzungen. Die Autofahrerin wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik zur weiteren medizinischen Behandlung geflogen.

Auch der Busfahrer zog sich dabei leichtere Verletzungen zu. Beide Fahrzeuge wurden durch den Zusammenstoß erheblich beschädigt. Spezialisten der Verkehrspolizeiinspektion Freiburg haben die weiteren Unfallermittlungen aufgenommen. Augenzeugen des Unfallablaufs werden gebeten, sich bei der Polizei in Freiburg, Tel. 0761/ 882 3100 zu melden.