Ermittlungen

Schnelltest-Betrug in Millionenhöhe: Zwei Männer aus dem Kreis Lörrach in Haft

Jonas Hirt

Von Jonas Hirt

Do, 24. Februar 2022 um 17:01 Uhr

Südwest

BZ-Plus Der Schwerpunkt des mutmaßlichen Abrechnungsbetrugs mit Corona-Schnelltests liegt in Bruchsal. Doch auch zwei Männer aus dem Kreis Lörrach sind im Fokus der Ermittler.

Zwei Männer aus dem Kreis Lörrach sitzen als mutmaßliche Beteiligte eines Millionen-Betrugs mit falschen Abrechnungen von Corona-Schnelltests in Untersuchungshaft. Ein Sprecher des Polizeipräsidiums ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung