Gut für den Langlaufsport

Martin Klabund

Von Martin Klabund

Do, 09. Mai 2019

Schönau

Sparkassenstiftung Schönau-Todtnau spendet 1500 Euro.

SCHÖNAU (mkl). Eine Spende in Höhe von 1500 Euro erhielt die Langlaufgilde Hohtann-Belchen zur Unterstützung bei Investitionen von der Sparkassenstiftung Schönau-Todtnau. "Der naturnahe Tourismus, aber auch der Sport sind ein sehr wichtiges Thema in unserer Region. Die Spende an die Langlaufgilde ist sehr gut angelegt, denn der Verein bietet durch seine vielfältigen Aktivitäten ein ganzjähriges Angebot", sagte Schönaus Bürgermeister Peter Schelshorn bei der Scheckübergabe in der Sparkasse. Großen Dank äußerte auch der erste Vorsitzende der Langlaufgilde, Alexander Kiefer: "Wir sind über jede Spende sehr dankbar. Die Anschaffung einer neuen Pistenraupe sowie der notwendige Garagenumbau stellen uns vor eine große finanzielle Herausforderung, ist aber unerlässlich für einen geregelten Betrieb der Loipe", sagte er. Mit der Übergabe durch Sparkassendirektor Lothar Müller, der schmunzelnd berichtete, dass er bereits einen "Abflug" auf dieser Loipe hatte, weil sie nicht gut gespurt war, kommt die Langlaufgilde Hohtann-Belchen ihrem Ziel ein Stück näher.