Schopfheim

Der Eichener See: Ein Phänomen, das kommt und geht

André Hönig

Von André Hönig

Do, 05. Januar 2012

Schopfheim

Der sagenumwobene Eichener See bei Schopfheim zeigt sich nur selten, bei hohem Grundwasserstand. Jetzt könnte es wieder soweit seien. In dem See lebt außerdem die älteste Tierart der Welt.

SCHOPFHEIM. "Noch einige Tage solches Wetter wie jetzt mit Regen, dann ist der See wieder voll da", sagt Hartmut Heise. Er hat weder se(e)herische Fähigkeiten, noch Kontakt zu den sagenumwobenen Erdmännlein, denen früher nachgesagt wurde, für das rätselhafte Kommen und Gehen des Sees verantwortlich zu sein. Heise hat aber buchstäblich einen guten Draht nach unten.

Jetzt kommt Licht ins Dunkel: Hartmut Heise öffnet den Verschluss des Pegelrohrs. In den 50er Jahren wurde es hier unweit des Eichener Sees zu geologischen Untersuchungszwecken im Boden versenkt. Noch heute liefert es gute Dienste, so wie an diesem Dienstagnachmittag. Behutsam lässt Heise einen schmalen Stahlstab in die Tiefe hinabgleiten. Das hintere Ende hängt an einem Maßband, aufgewickelt auf einer Kabeltrommel. Kabellichtlotsonde heißt das Gerät. Meter um Meter rollt Heise die Trommel ab. Dann, schon bei 9,10 Meter, leuchtet das Lämpchen seitlich an der Kabeltrommel auf. "Das blinkt auf, sobald die Sonde Kontakt mit Wasser hat", erklärt der 66-Jährige ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ