Ein emotional gesteigertes Zusammenspiel

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Mo, 06. November 2017

Schopfheim

Das Vogler Quartett und Andrea Kauten im Krafft-Areal.

"Eine Welt auf sechzehn Saiten" heißt ein Buch über das Vogler Quartett, das seit mehr als 30 Jahren als eine der führenden Formationen in der Königsdisziplin der Kammermusik gilt. Entsprechend war der Publikumsandrang überwältigend, als dieses renommierte Ensemble aus Berlin in der Reihe "Klassik im Krafft-Areal" in Schopfheim-Fahrnau zu Gast war.

Schon im Streichquartett G-Dur op.77 von Haydn demonstrierten Primarius Tim Vogler, Franck Reinecke an ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ