Einzug der 1848er-Revolutionäre wird am 3. Oktober nachgestellt

André Hönig

Von André Hönig

Sa, 04. August 2012

Schopfheim

"De Hecker chunnt"": Am Tag der deutschen Einheit wird der Einzug der 1848er-Revolutionäre nachgestellt /Jeder kann mitmachen.

SCHOPFHEIM. Ein "revolutionäres" Vorhaben ist für 3. Oktober geplant: In Erinnerung an die Vorkämpfer von Freiheit und Demokratie soll der Tag der deutschen Einheit in diesem Jahr außergewöhnlich gefeiert werden – mit einem Fest bei der Lenk-Plastik und dem Nachstellen des Einzugs der 1848er-Revolutionäre in Schopfheim, angeführt von Friedrich Hecker. Die ganze Stadt soll mitmachen!

"De Hecker chunnt!" – dieser Ruf schallt am 18. April 1848 durchs Schopfheims Straßen. Angeführt von Friedrich Hecker marschieren rund 900 Freischärler von Fahrnau kommend durch die Stadt. Am 13. April waren sie in Konstanz losgezogen. Ziel der Aufständischen ist die Residenzstadt Karlsruhe. Dort wollen sie die Monarchie stürzen und aus Baden eine Republik machen. Jetzt, fünf Tage nach ihrem Aufbruch, sind sie müde, durchnässt – und befürchten, dass bei den "Schopfheimer Geldsäcken" (Hecker über die hiesigen Fabrikanten) unerwünscht sind.

Umso überraschter sind sie, dass die städtische ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ