Schritt für Schritt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 12. September 2020

Haus & Garten

Eine Zehn-Punkte-Anleitung für energetische Sanierungen.

Am 1. November tritt das neue Gebäudeenergiegesetz in Kraft. Es regelt neben Standards für Neubauten auch Vorgaben und Förderungen für die energetische Gebäudesanierung. Die Mittel sind schon seit Anfang 2020 verfügbar. Dennoch haben viele Hausbesitzer überfällige Sanierungen aufgeschoben. Wer im Winter nicht im Kalten sitzen will, sollte daher vor dem Herbst den Sanierungsbedarf prüfen, rät die Bausparkasse Schwäbisch Hall.

Schimmelbildung, zu heißes Dachgeschoss im Sommer oder kalte Räume trotz aufgedrehter Heizung im Winter – dann ist eine energetische Sanierung geboten. Wer saniert, kann gegenüber unsanierten Gebäuden 50 bis 80 Prozent der Heizkosten einsparen und schont damit zugleich das Klima. Viele Hausbesitzer wollen das, wissen aber nicht, wo sie anfangen sollen. Was ist zu beachten? Und wen braucht es für Planung und Umsetzung? Eine Anleitung in zehn Schritten.

Schritt 1: Sanierungsbedarf analysieren
Im ersten Schritt gilt es, den energetischen Zustand des Gebäudes einzuschätzen. In welchem Zustand ist die Dämmung von Dach und Wänden? Wie ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung