Lasst Kinder Kinder sein

Anja Bertsch

Von Anja Bertsch

Do, 14. Februar 2019

Steinen

Steinener Realschüler setzen beim "Red Hand Day" ein Zeichen gegen den Missbrauch von Kindern als Soldaten.

STEINEN. "Lasst Kinder Kinder sein, keine Soldaten": Dieses eindrückliches Signal gegen die Rekrutierung von Kindersoldaten setzten die Schüler der Meret-Oppenheim-Realschule in Steinen am Dienstag im Rahmen des von Unicef weltweit ausgerufenen "Red Hand Day".

Mehrere hundert Realschüler und Lehrer bekannten im Rahmen der Aktion buchstäblich Farbe, streckten dem kriegerischen Missbrauch von Kindern symbolisch eine rote Hand als Stopp-Signal entgegen und bannten diese mitsamt Unterschrift auf Banner. Von der Schulfassade aus machen diese nun großformatig auf das Problem aufmerksam und senden eine klare politische Botschaft.

Organisiert wurde die Aktion von den Schülern ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ