Weil am Rhein

Schüler und Lehrer aus dem Elsass bleiben zuhause

Hannes Lauber

Von Hannes Lauber

Di, 10. März 2020 um 18:29 Uhr

Weil am Rhein

BZ-Plus Die Schulen in Weil am Rhein verfolgen eine einheitliche Regelung: Lehrer und Schüler aus dem Departement Haut-Rhin bleiben 14 Tage daheim. Betriebe wägen unterdessen noch unterschiedlich ab.

Lehrer und Schüler, die im elsässischen Departement Haut-Rhin wohnen, sind ab sofort für 14 Tage vom Besuch des Unterrichts an allen Weiler Schulen befreit. Das haben die Schulleiter am Dienstag den Betroffenen entsprechend mitgeteilt und sich dabei auf die einschlägigen Empfehlungen von Gesundheitsamt, Schul- und Oberschulamt berufen.

Bereits vergangene Woche hatte das Kant-Gymnasium auf die Corona-Epidemie reagiert und in Absprache mit dem Gesundheitsamt alle in nächster Zeit vorgesehenen Klassenfahrten abgesagt, die nach ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ