Gute Laune trotz widrigen Wetters

Roland Fischer

Von Roland Fischer

Mo, 01. Februar 2016

Schuttertal

1100 Narren bei Nachtumzug und Zunftabend in Schweighausen.

SCHUTTERTAL-SCHWEIGHAUSEN. Mit den ersten Narren ist am Samstagabend auch windgepeitschter Regen im Bergdorf angekommen. Doch nach einer Geduldsprobe fürs Narrenvolk beruhigte sich das Wetter mit dem ersten Böllerschuss zum Start des kurzen, zackigen Nachtumzugs um 19.31 Uhr, dem dann der große Zunftabend folgte.

Die Geisberger Geisenmeckerer hatten zum 10. Nachtumzug mit anschließendem Zunftabend eingeladen, und rund 1100 Akteure und Besucher bevölkerten das Bergdorf. Wegen des Wetters hat oder hätte gern so Mancher den Nachtumzug versäumt und sich gleich ins trockene Narrendorf auf dem Schulhof gesellt. Doch dann beruhigte sich das Wetter und der Nachtumzug konnte mit dem ersten Böllerschuß im Linke Elsiß starten. Umzugsleiter Jan Fischer zeigte sich zufrieden, dass nur zwei Gruppen der 43 angemeldeten Zünfte fern ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ