Schwarzwald ist nun Wolfs-Gebiet

kna

Von kna

Sa, 01. August 2020

Südwest

Land zahlt Kosten für Schutz.

(epd/BZ). Das Land Baden-Württemberg hat den gesamten Schwarzwald als "Fördergebiet Wolfsprävention" ausgewiesen. Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) teilte mit, es sei wichtig, Weiden von Schafen, Ziegen und Gehegewild mit einem wolfabweisenden Grundschutz zu sichern. Das Land übernehme bis zu 100 Prozent der Kosten zur Anschaffung entsprechenden Materials. Das ausgewiesene Gebiet hat eine Größe von fast einem Viertel Baden-Württembergs. Auch die mit dem Bau eines wolfabweisenden Zauns verbundenen Arbeitskosten und der Unterhalt von Herdenschutzhunden werde zum Teil erstattet. Im Nordschwarzwald gibt es bereits ein solches Fördergebiet. Bis Juli 2021 haben die Tierhalter in den neu ausgewiesenen Gebieten Zeit, ihre Weiden zu sichern. Danach werden von einem Wolf verursachte Schäden nur entschädigt, wenn der Grundschutz besteht.