Für manche ungewöhnliche Geschichte gut

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Mo, 03. September 2018

Rheinfelden

Unter dem Titel "Literarischer Tatort Rheinfelden" gab Martina Kuoni eine Altstadtführung durch Schweizer Rheinfelden.

RHEINFELDEN/SCHWEIZ. Ein geheimnisvolles Mädchen, das einem Dichter den Kopf verdreht, ein Kommissar in Kur, der auf eine Leiche im Solbad stößt, und ein Schriftsteller, der sich jahrzehntelang in einem Haus versteckte: Solche spannenden Geschichten erzählte Martina Kuoni am Sonntag bei ihrem Literaturspaziergang durch das schweizerische Rheinfelden. Eine Gruppe von 20 literaturbegeisterten Besuchern folgte ihr bei dieser Altstadttour unter dem Titel ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ