Schweiz

Mitarbeiter des Akw Leibstadt am Hochrhein hat jahrelang Prüfprotokolle gefälscht

Uthe Martin und Roland Gerard

Von Uthe Martin & Roland Gerard

Mi, 04. September 2019 um 18:48 Uhr

Schweiz

Ein Mitarbeiter des Kernkraftwerks Leibstadt an der deutschen Grenze hat Tests an rund 350 Strahlenmessgeräten nur vorgetäuscht. Nun wurde er angezeigt. Es soll keinerlei Gefahr für Menschen und Umwelt bestanden haben.

Über einen Zeitraum von zwei Jahren hat ein Mitarbeiter des Kernkraftwerks Leibstadt immer wieder vorgeschriebene Funktionstests an Strahlenmessgeräten nicht ausgeführt und fingierte Daten in die Prüfprotokolle eingetragen. Eine umfassende Nachprüfung von Messgeräten und Messresultaten hat nach Angaben des Kernkraftwerks keine Gefahr für die Umwelt bestanden hat.

Die Untersuchungen des Kernkraftwerks Leibstadt (KKL) ergaben Hinweise, dass derselbe Mitarbeiter weitere Geräte nicht ordnungsgemäß getestet hat. Die Funktionstests an diesen rund 350 Geräten zeigten jedoch, dass diese richtig funktionierten oder sogar zu empfindlich waren. Das im Januar 2019 festgestellte "Fehlverhalten eines Mitarbeitenden" hat laut KKL die Sicherheit von Mensch und Umwelt zu keinem Zeitpunkt beeinträchtigt. Das Eidgenössische Nuklearsicherheitsinspektorat (Ensi) hat wegen den unterlassenen Funktionsprüfungen Strafanzeige erstattet. Das geht aus einer Pressemitteilung des KKL vom Mittwoch hervor.
Häuften sich ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ