Account/Login

Kaum Restriktionen

Schwimmer aus Deutschland zieht es in die Freibäder in der Schweiz

Boris Burkhardt
  • So, 05. Juli 2020, 14:18 Uhr
    Kreis Lörrach

     

BZ-Plus In den "Badis" jenseits der Grenze sind die Corona-Maßnahmen viel lockerer: Eine Anmeldung ist nicht nötig und es dürfen mehr Menschen rein. Sogar die Saunen haben wieder geöffnet – nur ohne Aufguss.

In Schweizer Freibädern geht es wieder... etwas von Corona-Maßnahmen zu spüren.  | Foto: Boris Burkhardt
In Schweizer Freibädern geht es wieder locker zu: Im Naturbad Riehen (Bild) ist kaum noch etwas von Corona-Maßnahmen zu spüren. Foto: Boris Burkhardt
Onlineanmeldung, geschlossene Duschen und Umkleiden, Schichtbetrieb auf der Liegewiese, keine Verlängerung von Saisonkarten: Die Corona-Maßnahmen in deutschen Freibädern der Region sind so streng, dass viele gar nicht baden gehen – oder in die Schweiz.
Gunther (57) und Monika (54) Dörner mit ihrer ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar