Account/Login

Eine hochkarätige Regatta

  • Fr, 22. Juli 2011
    Segeln

     

Auf dem Schluchsee ermitteln die Flying-Dutchman-Segler ihre deutschen Meister.

Kräftiger Wind erwünscht: Die Segler d...chluchsee um   deutsche Meistertitel.   | Foto: SVS
Kräftiger Wind erwünscht: Die Segler der Flying-Dutchman-Klasse kämpfen gegenwärtig in acht Wettfahrten auf dem Schluchsee um deutsche Meistertitel. Foto: SVS

SEGELN (csto). Gestern fiel am Schluchsee der Startschuss zur internationalen deutschen Meisterschaft der Flying Dutchman-Klasse (FD). Sportwart Christian Stock vom veranstaltenden Segelverein Schluchsee ist sicher: "Es wird in jeden Fall sehr spannend." Denn mit einer einzigen Ausnahme haben alle deutschen Spitzenteams gemeldet. "Eine hochkarätigere Regatta gibt es für die FDs in dieser Saison nicht mehr", so Stock.

Absoluter Topfavorit ist Steuermann Philipp Buhl mit seinem Vorschoter Stefan Waibel. Buhl kämpft derzeit in der Laser-Klasse um einen Startplatz bei den Olympischen Spielen 2012 in London. Er ist eines der herausragenden jungen Segeltalente in ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar