Reise

Selbstversuch: Auf eigene Faust durch die Erdmannshöhle in Hasel

Lisa Petrich, Fabian Sickenberger

Von Lisa Petrich & Fabian Sickenberger

Fr, 13. Mai 2022 um 17:22 Uhr

Reise

BZ-Plus Die Tropfsteinhöhle unter dem Dinkelberg kann seit April ohne Führer erkundet werden. Die BZ hat sie besucht – und ist dabei auf neue Ampeln, skurrile Gebilde und sogar die Namensgeber gestoßen.

Üppige Hochzeitstorten aus grauem Stein ragen neben verspielten Säulen aus dem Fels, mächtige Kegel nehmen den unterirdischen Saal ein. Von der Decke hängen zarte, graue Spaghetti, ein See glitzert im Licht der Scheinwerfer. Über Jahrtausende haben sich in der Haseler Erdmannshöhle kleine Wassertropfen ihren Weg durch das Erdreich gebahnt und dabei Kerzen geformt, Vorhänge gestrickt, Seen erschaffen. Eine Traumlandschaft. Doch um sie sehen zu können, muss es erst einmal grün werden. Grün? Ja, grün. Also von vorne, zurück zum Eingang.
Während Corona wurde die Höhle technisch erneuert
Wir stehen vor einer kleinen roten Ampel, direkt vor dem Abstieg in die Tropfsteinhöhle. Seit 2020 war sie geschlossen, die Gemeinde im Landkreis Lörrach ließ sie auf führerlosen Betrieb umrüsten: mit Ampeln, Kamerasystem, Infotafeln, aufwendiger Beleuchtung. Seit April 2022 kann die Höhle unter dem Dinkelberg – mit über 135 000 Jahren eine der ältesten Tropfsteinhöhlen Deutschlands – erstmals auf eigene Faust erkundet werden.
Unser Besuch im Video
Draußen scheint die Sonne bei über 20 Grad im Schatten. Ein paar Besucher kommen den schmalen Gang herauf aus dem Dunkel ins Licht. Manche tragen Wintermütze und Wanderoutfit. Mit ihnen kriecht kühle Luft nach oben in den Wartebereich. Dann springt die Ampel von Rot auf Grün.
Tropfsteinfäden, klare Linien, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung