Sergio Perez siegt – und Ferrari patzt

dpa

Von dpa

Mo, 30. Mai 2022

Motorsport

Formel 1: Beim Regenrennen in Monaco baut Mick Schumacher einen schweren Unfall, erleidet aber keine größeren Blessuren.

Im Regenrennen von Monaco mit einem brutalen Crash von Mick Schumacher hat Titeljäger Charles Leclerc den so ersehnten ersten Formel-1-Heimsieg wieder verpasst. Nach einer kapitalen Taktikpanne von Ferrari in dem phasenweise unübersichtlichen Rennen am Sonntag kam der von Platz eins gestartete Monegasse nur als enttäuschter Vierter ins Ziel. Den Sieg in dem verspätet gestarteten und mehrfach unterbrochen Grand Prix sicherte sich Sergio Perez vom Ferrari-Rivalen Red Bull.

Zweiter wurde Leclercs Teamkollege Carlos Sainz vor Weltmeister und WM-Spitzenreiter Max Verstappen. Der Niederländer baute so trotz eines eher schwachen Wochenendes seinen Vorsprung auf den schwer frustrierten Leclerc in der Gesamtwertung auf neun Punkte ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung