"Sie hätten ihn nicht gewählt"

Das Gespräch führte Nina Lipp

Von Das Gespräch führte Nina Lipp

So, 03. Juni 2018

Südwest

Der Sonntag Interview Wolfgang Jäger über den Mythos Kennedy – Fotoausstellung in Freiburg.

Eine Ausstellung zu John F. Kennedy kommt in das Carl-Schurz-Haus in Freiburg. Der Ex-Präsident wird bis heute auf der ganzen Welt verehrt. Dabei war er schwer krank und führte ein Leben voller Widersprüche. Warum es für viele Amerikaner bis heute ein Sakrileg ist, an ihrer Ikone zu zweifeln, erklärt der Politikwissenschaftler und ehemalige Unirektor Wolfgang Jäger.

Der Sonntag: Herr Jäger, nicht nur die Amerikaner verehren John F. Kennedy bis heute wie einen Heiligen. Sein Tod machte ihn zur Legende . . .
Mit 43 Jahren war der demokratische Senator der jüngste Mann, der je ins Weiße Haus gewählt wurde. "JFK" war damit auch weit jünger als viele andere Staatsmänner seiner Zeit wie Adenauer, Macmillan oder de Gaulle. Der blendend aussehende Kennedy repräsentierte die junge Generation und verbreitete Aufbruchsstimmung in einer Zeit, in der sich die USA in einer depressiven Phase befanden: Der Sowjetkommunismus war auf der ganzen Welt im Vormarsch.
Der Sonntag: Er brachte einen völlig neuen Stil in die Politik.
Seine Jugendlichkeit, sein Charme, seine Intellektualität und die Aufbruchsstimmung, die von seiner Administration ausging, begeisterten die Menschen auf der ganzen Welt. Kennedy wurde zum ersten "Popstar" unter den amerikanischen Politikern. Er konnte sehr gut mit Journalisten, war charismatisch, schlagfertig und humorvoll. Vor allem junge Menschen fühlten sich persönlich angesprochen, zum Beispiel von den berühmten Worten aus seiner Inaugurationsrede: "Frage nicht, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung