Sieben Frauen in Contes Kabinett

Julius Müller-Meiningen

Von Julius Müller-Meiningen

Do, 05. September 2019

Ausland

Italiens neue Regierung steht / Vor allem die Berufung von Luciana Lamorgese als Innenministerin deutet einen Politikwechsel an.

ROM. Zwei Wochen nach dem Platzen der populistischen Regierungskoalition in Rom hat Ministerpräsident Giuseppe Conte am Mittwoch sein neues Kabinett vorgestellt. Ein deutlicher Fingerzeig für einen Politikwechsel in Rom ist die Besetzung des Innenministeriums mit der 65 Jahre alten Luciana Lamorgese. Sie folgt auf den beinharten Rechtspolitiker Matteo Salvini.

Conte suchte am Mittwoch Staatspräsident Sergio Mattarella auf, um ihm seine Ministerliste der Regierung aus Fünf-Sterne-Bewegung und Demokratischer Partei (PD) zu präsentieren. Neun Ministerien gehen an die Sozialdemokraten, elf an die Fünf-Sterne-Bewegung. Es stehen sieben Frauen in der Regierung, darunter Innenministerin Luciana Lamorgese. Die Ex-Polizeipräfektin von Mailand gilt als nicht an Parteien gebundene Technokratin.
An diesem Donnerstag soll das neue Kabinett im ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung