Geländelauf durch Schwarzwald pur

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 01. Oktober 2019

Simonswald

9. Internationaler Black Forest Trail Run Masters in Simonswald.

SIMONSWALD (BZ). Am kommenden Wochenende kommen in Simonswald wieder die Langstreckenläufer zum Zuge, die nicht so gerne über den Asphalt, sondern lieber durch Wiesen und Wald laufen. Am 5. und 6. Oktober findet der 9. internationale "Black Forest Trail Run Masters"-Lauf statt.

Über verschlungene Pfade erleben die Läuferinnen und Läufer auf allen drei Strecken die wildesten und kraftvollsten Orte des Schwarzwaldes. Hier ist man ganz nah am Puls der Natur. Zu den vielen deutschen Läufern, die Berg und Tal laufend das Simonswälder Tal entdecken wollen, gesellen sich auch Teilnehmer aus neun verschiedenen Ländern, teilen die Veranstalter mit.

16, 35, 57 oder 92 Kilometer durch die Natur

Sehr erfreulich sei, dass sich auch Starter aus Simonswald, Waldkirch, Elzach und der näheren Umgebung der Herausforderung "Trail Run" stellen möchten, berichtet Martin Kehrer von der Tourist-Info Simonswald, der das Lauf-Event zusammen mit dem Streckenchef Hans Maier und seinem Team, dem Turn- und Leichtathletikverein Simonswald (TLV) und der Rot-Kreuz-Ortsgruppe Simonswald organisiert.

Erstmals unterstützt eine Agentur für Design und Kommunikation das Ereignis. Für Simonswald und den Zweitälerland-Tourismus zeigt sich auch durch die Unterstützung einer der größten Brauereigruppen aus dem Eifelkreis und den vielen Sponsoren aus der näheren Umgebung, dass sich der Stellenwert der Veranstaltung deutlich gesteigert hat.

Das nunmehr 9. Laufevent startet am Samstag, 5. Oktober, mit dem anspruchsvollen Black Forest Trailrun (Start: 8 Uhr), bei dem 57 Kilometer und 2400 Höhenmeter zu bewältigen sein werden. Am Sonntag, 6. Oktober, folgt der Panoramatrail mit 35 Kilometern und 1850 Höhenmetern (Start: 9 Uhr).

Für Trail-Run-Einsteiger ist die "Petit Trail"-Strecke über rund 16 Kilometer bei 850 Höhenmetern vorgesehen. Diese Strecke ist für Einsteiger und diejenigen Läufer gedacht, die einfach mal einen Trail Run ausprobieren möchten (Start: 10 Uhr).

Der Sieger des "Black Forest Trail Run Masters" setzt sich aus den beiden Läufen am Samstag und Sonntag zusammen. Hierfür werden die Laufzeiten über 57 und 35 Kilometer addiert. Es gibt aber auch eine gesonderte Tageswertung für alle drei Einzelstrecken in den unterschiedlichen Altersklassen. Anmeldungen für die Läufe sind noch möglich unter http://www.trailrun-masters.de oder direkt bis eine Stunde vor dem jeweiligen Start am Tag.

Fester Programmpunkt der Veranstaltung ist der TLV Simonswald Kids Lauf für Kinder ab drei Jahren. Dieser wird am Samstag, 5. Oktober, ausgetragen. Die Anmeldung hierfür erfolgt ab 9 Uhr direkt am Start. Los geht’ dann circa 10 Uhr.

Der Startort ist für alle Strecken an der Schule in Simonswald. Die Siegerehrungen finden ebenfalls dort, direkt nach dem Rennen, statt. Für das leibliche Wohl mit Essen, Getränken, Kaffee und Kuchen sorgt an beiden Tagen die Ortsgruppe des DRK Simonswald. Anmeldung und alle weiteren wichtigen Informationen zur Laufveranstaltung gibt es bei der Tourist-Information Simonswald, Martin Kehrer, Talstraße 14a, Simonswald, Tel. 07683/ 19433, E-Mail: simonswald@zweitaelerland.de.

Infos gibt es aber auch im Internet: http://www.trailrun-masters.de