Account/Login

Skepsis wegen Standortwahl

  • Mo, 12. September 2022
    Kreis Waldshut

ENDLAGER I: Hochrhein-Abgeordnete haben Fragen zu "Nördlich Lägern" als Atommüllendlager.

. Noch vor wenigen Jahren galt das Gebiet Nördlich Lägern als der ungeeignetste der drei möglichen Standorte für ein Atomendlager. Ein Experte riet 2015 gar dazu, von dieser Option wegen der möglichen Risiken "die Finger wegzulassen", wie sich Hohentengens Bürgermeister Martin Benz erinnert. Nun fällt die Wahl doch auf Nördlich Lägern. Das ruft bei Bundes- wie Landtagsabgeordnet die Abgeordneten Fragen auf.

Die Standortfestlegung sei eine "einigermaßen überraschende Wendung". So ordnet die SPD-Bundestagsabgeordnete und Staatssekretärin im ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar