Interview

Darum kann Felix Neureuther am Feldberg nicht starten

Marius Buhl

Von Marius Buhl

Fr, 01. April 2016 um 00:00 Uhr

Ski Alpin

"Müssen Doktor Pilet dankbar sein": BZ-Interview mit Felix Neureuther über Skitradition im Schwarzwald, ein mögliches Karriereende und Olympische Spiele in Peking.

FREIBURG. Sogar die Österreicher lieben ihn: Felix Neureuther ist nicht nur Deutschlands bekanntester Skifahrer, er ist auch ein Publikumsliebling. Klar, dass die Schwarzwälder ihn gerne aus der Nähe gesehen hätten – bei der deutschen Meisterschaft zum 125. Jubiläum des Skisports im Schwarzwald, die an diesem Wochenende am Ahornbühl ausgetragen wird. Warum daraus nichts wird und warum er den Schwarzwald trotzdem mag, erklärt er im Interview mit BZ-Redakteur Marius Buhl.


BZ: Herr Neureuther, wir würden Ihnen zu Beginn gerne eine Quizfrage stellen.
Neureuther: Ich bin bereit.
BZ: Der Franzose Dr. Robert Pilet ist a) ein berühmter Rückenarzt, b) der Privattrainer ihres Konkurrenten Alexis Pinturault oder c) der erste Skifahrer Mitteleuropas?
Neureuther: Der verletzte Rücken ist mein Dauerthema. Also ist er bestimmt ein Rückenarzt – von dem ich noch nie etwas gehört habe.
BZ: Leider falsch. Dr. Robert Pilet ist am 8. Februar 1891 …
Neureuther: . . . ach natürlich. Er ist in Todtnau im Schwarzwald Ski gefahren!
BZ: Tut es arg weh, dass im Schwarzwald schon Ski gefahren wurde, als in Ihrer Heimat Bayern noch keiner daran dachte?
Neureuther: Ob das so stimmt, werde ich recherchieren müssen. Aber im Ernst: Skifahren ist ein wahnsinniges Geschenk. Da ist es mir völlig egal, wer das zuerst gemacht hat. Natur, Freiheit, Adrenalin – nichts macht glücklicher. Wir müssen Dr. Pilet dankbar sein!
BZ: Was verbinden Sie mit dem Schwarzwald?
Neureuther: Kindheitserinnerungen. In der Jugend schon bin ich in Bernau deutsche Schülercups gefahren, später in Todtnau FIS-Rennen. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 8 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung