Schecks für die Arbeit an der Basis

Dieter Maurer

Von Dieter Maurer

Do, 06. September 2018

Skispringen

Gundolf Fleischer, Präsident des Badischen Sportbunds, überreicht jeweils 5000 Euro an Skisprungnachwuchstrainer Rießle und Jäkle.

SKISPRINGEN. Das Ambiente konnte besser nicht sein. Im Rahmen der Siegerehrung für den Georg-Thoma-Pokal an der traditionsreichen Schanze "Am Wirbstein" in Breitnau überraschte Gundolf Fleischer die nordischen Nachwuchssportler, deren Eltern sowie Vereinsvertreter mit einer erfreulichen Mitteilung. Der Präsident des Badischen Sportbunds Freiburg (BSB) überreichte Schecks in Höhe von jeweils 5000 Euro an Philipp Rießle und Hansjörg Jäkle. Damit will die Dachorganisation des Sports in Südbaden die herausragenden Initiativen der beiden Sportler, Lehrer und Trainer fördern.

Fleischer bedauerte den Rückgang bei den Teilnehmerzahlen im nordischen Skisport. Dies gelte sowohl für den Sprunglauf als auch die Kombination: "Aber ohne eine breite Basis beim Nachwuchs gibt es auch keine Erfolge im Spitzenbereich." Dafür ständen die Erfolge der Skizunft Breitnau. Mit der Skilegende Georg Thoma aus Hinterzarten, dem aktuellen Weltmeister und Olympiasieger in der Nordischen Kombination, Fabian Rießle von der Skizunft ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ