Social Media im Wahlkampf

So gehen die Lahrer OB-Kandidaten im Netz auf Stimmenfang

Tamara Keller

Von Tamara Keller

Fr, 06. September 2019 um 19:29 Uhr

Lahr

Wer verschafft sich mit Social Media Vorteile, wer lässt auch mal seine Tochter oder seinen Sohn posten – und warum verzichtet ein Kandidat komplett auf Social Media? Der Lahrer Wahlkampf im Internet.

Markus Ibert, Guido Schöneboom und Christine Buchheit betreiben alle sowohl einen Instagram-Account als auch eine Facebookseite. Jürgen Durke bespielt seinen privaten Account, der aber auch öffentlich einsehbar ist, und die Facebookseite "Kommunalwahlen". Lukas Oßwald verzichtet auf einen Social-Media-Auftritt.
Hintergrund: Die Kandidaten für die Lahrer OB-Wahl müssen mit Persönlichkeit punkten
"Die Kandidierenden versuchen, es allen Recht zu machen, alle anzusprechen und durch Neutralität zu glänzen. Dabei ist es wichtig, pointiert bestimmte Zielgruppen anzusprechen." Johannah Illgner Sowohl Instagram als auch Facebook werden mit dem gleichen Bildmaterial bespielt. Die Fotos, die gepostet werden, unterscheiden sich nur wenig: Entweder präsentieren sich die Kandidierenden an einem bestimmten Ort in Lahr und lächeln in die Kamera, oder sie zeigen sich mit Bürgern oder wichtigen Amtsträgern, die sie im Rahmen ihres Wahlkampfs treffen. ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung