Jubiläum

So hat Beethoven Emmendinger Musiker beeinflusst

Patrik Müller

Von Patrik Müller

Fr, 14. Februar 2020 um 18:42 Uhr

Kreis Emmendingen

BZ-Plus Beethoven wäre in diesem Jahr 250 geworden. Er hat auch Musiker aus dem Kreis Emmendingen beeindruckt. Einer sagt: Ich bin auch ein Bruddler. Eine Umfrage.

Der in Bonn geborene Komponist hat auch Musiker aus dem Kreis Emmendingen beeindruckt: Einer vergleicht sein Werk mit dem Neuen Testament, der andere gleich mit der ganzen Bibel. Und einer erkennt sich in seinem Charakter wieder. Patrik Müller hat sich in der Region umgehört – nicht nur bei Klavierprofessoren, Klarinettensolisten und Klassikexperten.

Man findet in seiner Musik alles
In meinem Leben hat Beethoven von Anfang an immer eine Rolle gespielt. Ich habe mit "Für Elise" angefangen, Klavier zu spielen. Dann kamen die Sonaten dazu, die ich sehr geliebt und viel gespielt habe, später die Streichertrios. Mit dem Bundesjugendorchester habe ich dann meine erste Sinfonie gespielt, die Eroica. Mit jedem Jahr kam was dazu. Ich bin ein großer Beethovenfan. Man findet in seiner Musik alles, jede Gefühlslage. Es gibt lyrische Stellen, aber auch sehr dramatische Sachen. Im letzten Jahr habe ich ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ