Feldberg

So lassen sich spanische Kochkunst und Schwarzwälder Küche verbinden

Susanne Gilg

Von Susanne Gilg

Sa, 21. September 2019 um 11:37 Uhr

Feldberg

BZ-Plus Der Madrider Sternekoch Javier Aranda und der St. Märgener Spitzenkoch Matthias Schwer haben gemeinsam unter dem Motto "Gipfelgenuss" im Feldbergturm gekocht.

Von Tapas bis Schwarzwälder Kirsch: Unter diesem Motto stand die Veranstaltung "Gipfelgenuss" im Feldbergturm am Donnerstag und am Freitag. Der spanische Sternekoch Javier Aranda und Matthias Schwer vom Gasthaus zum Kreuz in St. Märgen setzen beide auf regionale und saisonale Küche – dabei heraus kam eine Komposition, in der sich Schwarzwälder Küche und spanische Kochkunst miteinander verbanden. Ein Besuch in der provisorischen Küche mit dem wohl besten Ausblick im Hochschwarzwald.

Eine Küche, die ans Zeltlager erinnert
Der Wind pfeift kräftig im zehnten Stock des Feldbergturms. Sogar Eiger, Mönch und Jungfrau sind Zeugen dieses Gipfeltreffens spanischer und badischer Kochkunst. Die mobile Küche, die eigens im vorletzten Stockwerk des ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ