Account/Login

So schwärmt BBC World in einem Artikel über Freiburg

Gina Kutkat
  • Di, 21. November 2017, 14:17 Uhr
    Stadtgespräch (fudder) Stadtgespräch

Manchmal braucht man den Blick von außen, um zu sehen, dass nicht alles in Freiburg schlecht ist. Ein BBC-Reporter beschreibt in seinem Artikel Freiburg als "grünste" und "nachhaltigste" Stadt der Welt. Das sind die wichtigsten Punkte.

Die UB findet ein BBC-Reporter „außergewöhnlich“.  | Foto: Ingo Schneider
Die UB findet ein BBC-Reporter „außergewöhnlich“. Foto: Ingo Schneider
1/3
Der Platz der Alten Synagoge zu steril, der Brunnen bei der Planung falsch erdacht. Die UB ein unpersönlicher Koloss, der das Stadtbild zerstört. Mit dem Nachtleben geht es bergab und Bäcker Bühler verkauft samstags keine Brötchen mehr.
Der November ist grau, der Regen nass. Warum kann der SC nicht mal gewinnen und müssen durch die Innenstadt überhaupt Straßenbahnen fahren? Liegt es an der guten Luft oder der luxuriösen geographischen Lage, dass Freiburgerinnen und Freiburger immer wieder auf hohem ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar