Account/Login

Extremwetter

So unterschiedlich wappnen sich Emmendingens Stadtteile gegen Starkregen und Hochwasser

Philipp Peters
  • Mo, 17. Juni 2024, 08:00 Uhr
    Emmendingen

     

BZ-Abo Die Gefahr von Starkregen werde unterschätzt, sagen Wetterexperten. Auch Emmendingen ist Risikogebiet. Die Stadtverwaltung nimmt die Hauseigentümer in die Pflicht und investiert in Ortschaften.

Zehn Jahre ist es jetzt her, dass die ...ma bisher nicht genug Beachtung finde.  | Foto: Daniel Thoma
Zehn Jahre ist es jetzt her, dass die Bahnhofsunterführung in Emmendingen unter Wasser stand. In Zukunft wird es aber immer öfter solche Folgen von Starkregenereignissen geben, sagen Experten. Sie warnen seit Jahren davor, dass das Thema bisher nicht genug Beachtung finde. Foto: Daniel Thoma
Geografisch liegen Mundingen und Windenreute ein Stück auseinander. Mundingen bildet den westlichsten Ausläufer der Stadt Emmendingen, die andere Ortschaft den östlichsten. Doch noch weiter auseinander liegen die zwei Dörfer beim Hochwasserschutz. Während in Mundingen schon gebaut wird, hat die Ortschaft Windenreute sich gerade erst gegen ein Bauprojekt ausgesprochen. Dabei hat es im Maßnahmenkatalog der Stadtverwaltung eigentlich höchste ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.