Fünf Jahre "Wir schaffen das"

So viele Geflüchtete arbeiten in Südbaden

Barbara Schmidt

Von Barbara Schmidt

So, 30. August 2020 um 19:07 Uhr

Wirtschaft

BZ-Plus Die Integration von Migranten in den deutschen Arbeitsmarkt ist eine Mammutaufgabe. Ein Beispiel aus Südbaden zeigt, dass sie gelingen kann. Die Herausforderungen bleiben jedoch sehr groß.

Peter Duffner unterrichtet bald 35 Jahre. Doch in den vergangenen vier Jahren haben seine Bäckerklassen an der Gertrud-Luckner-Gewerbeschule in Freiburg ihr Gesicht verändert. Die letzte zum Beispiel, die Ende Juli ihren Abschluss gemacht hat: Von den anfangs 21 Schülern hatten fast zwei Drittel keinen deutschen Pass. Neun kamen aus Gambia, zwei aus Afghanistan und jeweils einer aus dem Iran und aus Kamerun. Nach drei Jahren hielt von den 21 etwa die Hälfte den Gesellenbrief in Händen. Wobei deutsche Schüler Duffners Erfahrung nach häufiger am praktischen, ausländische am theoretischen Teil der Prüfung scheitern.
Bakary Touray-Lamin biss sich durch. Der junge Gambier bestand die Prüfung mit guten bis durchschnittlichen Noten und wurde von seinem Ausbildungsbetrieb, Kaisers Guter Backstube in Ehrenkirchen, übernommen. ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung