Sozial engagierte Narrenzünfte

Gabriele Zahn

Von Gabriele Zahn

Mo, 17. Februar 2020

Waldkirch

BZ-Plus Spendenübergaben an den Verein zur Unterstützung Sehbehinderter und den Hospizdienst Silberstreif vom Caritasverein St. Vinzenz.

WALDKIRCH. Die Burghexen versteigerten wieder das Rohbild für den Fasnetstaler, der dieses Jahr das Konterfei der Bruckwald-Teufel zeigt. Gezeichnet hatte das Bild Holzbildhauer Klaus-Dieter Kienzler, der auch die Larven der Bruckwald-Teufel schnitzt. Der Erlös aus der Versteigerung wurde dem Verein zur Förderung Sehbehinderter Waldkirch gespendet. Die Narrenzunft Bruckwald-Teufel spendete zudem von ihrem Jubiläumswochenende 1111 Euro an den Hospizdienst Silberstreif des Caritasvereins St. Vinzenz.

Seit 2011 produzieren die Burghexen Waldkirch jährlich einen neuen Fasnetstaler. Der Erlös aus dem Verkauf sowie der Gewinn aus der Versteigerung der Zeichnung für den Fasnetstaler werden traditionell einem karitativen Zweck gespendet. Manfred Göpfrich, Vorsitzender der Burghexen, freute sich, zur Versteigerung des Rohbilds Vertreter zahlreicher Narrenzünfte begrüßen zu dürfen. Für die Niederwindemer Schindlejokel hat es ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ