Account/Login

Geburtshilfe

Spontangeburten machen im Lörracher St. Elisabethen-Krankenhaus zwei Drittel aus

Daniel Gramespacher
  • Di, 05. März 2024, 18:58 Uhr
    Lörrach

     

BZ-Abo Ein Hebammenkreißsaal ist im Lörracher St. Elisabethen-Krankenhaus derzeit kein Thema. Chefarzt Michael Bohlmann steht dem Modell aber offen gegenüber.

Das St. Elisabethen-Krankenhaus strebt...lichst wenig medizinischen Eingriffen.  | Foto: freepeoplea  (stock.adobe.com)
Das St. Elisabethen-Krankenhaus strebt gemäß Leitbild interventionsarme Geburten an, also welche mit möglichst wenig medizinischen Eingriffen. Foto: freepeoplea  (stock.adobe.com)
Das Landessozialministerium hat zum Jahreswechsel die Einführung neuer Hebammenkreißsäle in sieben Kliniken mit jeweils bis zu 50.000 Euro gefördert, unter anderem in Freiburg und in Waldshut-Tiengen. Ein Hebammenkreißsaal ist ein geburtshilfliches Modell in der Klinik, in dem Hebammen eigenverantwortlich gesunde Schwangere vor, während und nach der Geburt ohne ärztlichen Geburtshelfer ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.