Freiburger Korbjäger ohne Beute aus Osnabrück

Uwe Rogowski

Von Uwe Rogowski

Mo, 12. Januar 2009

Basketball

Ersatzgeschwächte USC-Basketballer verlieren mit 67:72 und drohen den Anschluss ans Mittelfeld zu verlieren

BASKETBALL. (uwo). Der USC Freiburg kommt nicht voran. Der Drittligist verlor am 15. Spieltag auch bei den P4two Ballers Osnabrück mit 67:72 und droht den Anschluss an das Mittelfeld zu verlieren.

Durch die Ausfälle von Marin Petric (muskuläre Probleme) und Lee Jeka, der sich einen Muskelfaserriss zugezogen hat, ging der Uniklub personell geschwächt in die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ