Die Wölfe – ein Zweitligist

Karl Heidegger

Von Karl Heidegger

Sa, 05. Juli 2008

EHC Freiburg

Eishockey-Fans feiern im Hochsommer: Kassel geht in die DEL und macht Platz für Freiburg

FREIBURG Es hat sich seit vielen Wochen angebahnt, nun ist es offiziell: Die Wölfe Freiburg steigen in die zweite Eishockey-Bundesliga auf. Im Breisgau macht sich nun Vorfreude breit – unter anderem auf die Duelle gegen den Erzrivalen aus Schwenningen.

Die Freiburger gelangen am grünen Tisch in die zweithöchste deutsche Spielklasse. Rein sportlich waren sie im März in der entscheiden Playoffserie der Oberliga am EC Bad Tölz gescheitert, nachdem sie zuvor die Hannover Indians aus dem ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ