Positiv: Basler Spiel verlegt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 19. Oktober 2020

FC Basel

FCB in Quarantäne / Verdacht bei Bad Säckinger Fußballer.

(BZ). Nach einem positiven Coronatest beim FC Basel ist das Punktspiel gegen den FC Zürich in der Schweizer Super League verschoben worden. Ein Basler Fußballer sei am Samstagabend positiv getestet worden, woraufhin sich die Mannschaft und das Trainerteam in Quarantäne begeben mussten, hieß es. Der Spieler hatte am Teamtraining teilgenommen. Auch das Spiel gegen Lausanne (Sonntag) wird vermutlich verlegt.

Auch in der Kreisliga A Ost wurde ein Spiel abgesagt. "Da wir in der ersten Mannschaft einen Corona-Verdachtsfall haben, fällt das Spiel in Nöggenschwiel aus", teilte der FC Bad Säckingen mit.