Skispringen

Schwarzwälderin Ramona Straub stürzt am Holmenkollen

Andreas Strepenick

Von Andreas Strepenick

So, 10. März 2019 um 13:11 Uhr

Skispringen

Ramona Straub, Team-Weltmeisterin vom SC Langenordnach, hat sich bei einem Sturz in Oslo möglicherweise am Knie verletzt. Die Skispringerin soll nun in München untersucht werden.

Die Schwarzwälderin Ramona Straub hat sich bei einem Sturz im norwegischen Oslo möglicherweise ernsthaft verletzt. Die Skispringerin vom SC Langenordnach, einem Ortsteil von Titisee-Neustadt, hatte beim Weltcup im Rahmen der sogenannten Raw-Air-Serie nach dem ersten Durchgang zunächst auf Rang zwei gelegen. Im Finale flog sie auf 118,5 Meter. Doch dann ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ