Regionalliga Südwest

SC Freiburg II verzichtet auf den Aufstieg in die 3. Liga

Matthias Kaufhold

Von Matthias Kaufhold

Mo, 28. April 2014 um 10:51 Uhr

SC Freiburg

Die U23 des SC Freiburg bleibt in der Regionalliga. Der SC wird keine Lizenz für die höhere Spielklasse beantragen. Der Grund: Es wäre zu teuer, das Möslestadion drittliga-tauglich umzubauen.

Auf einer Vorstandssitzung am vergangenen Freitag entschied der Verein, die U 23 weiter in der Regionalliga spielen zu lassen. Präsident Fritz Keller räumte ein, dass ihm dieser Schritt nicht leicht gefallen sei: "Mir tut es wahnsinnig leid für die Mannschaft, die eine tolle Saison spielt", sagte ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ