Schöne Stimmen und lang anhaltender Applaus

Margrit Matyscak

Von Margrit Matyscak

Mo, 20. Januar 2014

St. Blasien

Die Junge Münchner Philharmonie unter Mark Mast und die Sängerin Stephanie Pfeffer eröffnen die Reihe der Klosterkonzerte.

ST. BLASIEN. Schöne Stimmen, instrumental und vokal, sowie langen rauschenden Applaus gab es zum Auftakt der Klosterkonzerte 2014. Die Junge Münchner Philharmonie unter Leitung von Mark Mast spielte ihr Programm "Mozart Plus". Mit Plus war das Werk "Metamorphosen für 23 Solostreicher, TRV 290" von Richard Strauss gemeint. Von Mozart sang die Sopranistin Stephanie Pfeffer "Voi ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ