Wanderung durch die Geschichte

Christiane Sahli

Von Christiane Sahli

Di, 20. Mai 2014

St. Blasien

Der "Menzenschwander Geißenpfad" ist am Sonntag eröffnet worden / Norbert Dreher zeigt den Weg mehr als 40 Gästen.

ST. BLASIEN-MENZENSCHWAND. Viel Prominenz war am Samstag zur Eröffnung des Premiumweges und Genießerpfades "Menzenschwander Geißenpfad", des dritten Premiumwanderwegs im Hochschwarzwald, ins Geißental gekommen. Nach dem offiziellen Teil mit der Enthüllung des Namensschildes und der Übergabe der Urkunde des Deutschen Wanderinstitutes machten sich über 40 Interessierte unter der Führung von Förster Norbert Dreher auf den Weg, um den Geißenpfad kennenzulernen.

"Sind Geißen Genießer oder Genießer Geißen?" – zum Philosophieren über diese Frage lud Bürgermeisterstellvertreter Thomas Mutter die Versammelten ein. Schon in der Bibel fänden die Geißen Erwähnung, höchste Zeit, ihnen einen Pfad zu widmen. In Menzenschwand habe man, wie schon oft, die Nase im Wind gehabt. Die Bundestagsabgeordnete Gabriele Schmidt zeigte sich erfreut, ihren ersten ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ