Account/Login

Wanderung durch die Geschichte

  • Di, 20. Mai 2014
    St. Blasien

Der "Menzenschwander Geißenpfad" ist am Sonntag eröffnet worden / Norbert Dreher zeigt den Weg mehr als 40 Gästen.

Jetzt ist es offiziell: Volker Haselba...bert Dreher (mit Hut) dann die Route.   | Foto: Christiane Sahli
Jetzt ist es offiziell: Volker Haselbacher übergibt Ortsvorsteher Joachim Gfrörer die Urkunde, die den Geißenpfad als Premiumweg und Genießerpfad ausweist. Mit mehr als 40 Wanderern erkundete Revierförster Norbert Dreher (mit Hut) dann die Route. Foto: Christiane Sahli

ST. BLASIEN-MENZENSCHWAND. Viel Prominenz war am Samstag zur Eröffnung des Premiumweges und Genießerpfades "Menzenschwander Geißenpfad", des dritten Premiumwanderwegs im Hochschwarzwald, ins Geißental gekommen. Nach dem offiziellen Teil mit der Enthüllung des Namensschildes und der Übergabe der Urkunde des Deutschen Wanderinstitutes machten sich über 40 Interessierte unter der Führung von Förster Norbert Dreher auf den Weg, um den Geißenpfad kennenzulernen.

"Sind Geißen Genießer oder Genießer Geißen?" – zum Philosophieren über diese Frage lud Bürgermeisterstellvertreter Thomas Mutter die Versammelten ein. Schon in der Bibel fänden die Geißen Erwähnung, ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar