Die Schutter – von der Quelle bis zur Mündung (3)

Stadt, Band, Fluss

Mark Alexander

Von Mark Alexander

Sa, 04. August 2018 um 18:00 Uhr

Lahr

BZ-Plus Vor gut 50 Jahren floss die Schutter noch durch die Lahrer Innenstadt – das Konzept des Blauen Bands soll sie zurück ins Bewusstsein der Lahrer holen.

Es hat etwas Romantisches. Man schreibt das Jahr 1936, als der Lahrer Heimatmaler Wilhelm Wickertsheimer die Schutter in Szene setzt. Inmitten der Lahrer Altstadtszenerie am Spital. "Im Gerberviertel" lautet der Titel des Werks. Klein Venedig in Lahr, könnte man meinen. Es ist auch die Zeit, als der Begriff "Schutter-Athen" erstmals auftaucht. Wer genau ihn geprägt hat, darüber lässt sich streiten. Unstrittig ist, dass damit dem großen Kreis der Lahrer Dichter und Denker Ende des 19. Jahrhunderts Ehre erwiesen wird: Friedrich Geßler oder Ludwig Eichrodt hießen die Schriftsteller.

Genug der Romantik. Wickertsheimers Bild zeigt den früheren Gewerbekanal – die "Pestbeule der Stadt", wie es im 19. Jahrhundert geheißen haben soll. Ein Seitenarm der Schutter, der vermutlich beim Bau der Tiefburg verfestigt wurde, um den Burggraben zu füllen.

Er mag älter gewesen sein als die Stadt, doch diese hat ihn letztlich überlebt. Denn so romantisch wie auf dem Bild zeigte er sich eben nicht. Die Gerberei brachte üble Gerüche mit sich. "Das Wasser stank zeitweilig bestialisch und Ratten sprangen ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ