Kitas

Stadt Freiburg sieht wenig eigenen Spielraum bei der Kinderbetreuung

Jens Kitzler, Joachim Röderer

Von Jens Kitzler & Joachim Röderer

Di, 26. Mai 2020 um 10:48 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Das Thema Kitaöffnung hat zuletzt an Brisanz gewonnen – auch in Freiburg. Der Gesamtelternbeirat forderte eine stundenweise Betreuung aller Kinder. Im Rathaus verweist man an Landesvorgaben.

Der Druck wächst. Der Gesamtelternbeirat Freiburger Kitas (Geb-K) fordert, dass in allen Kitas und Kindergärten der Stadt Kinder zumindest stundenweise betreut werden – auch im eingeschränkten Regelbetrieb. Dafür solle in den Einrichtungen ein "rollierendes System" eingeführt werden. Im Rathaus verweist man auf die Corona-Verordnung des Landes, wonach die Einrichtungen maximal zu 50 Prozent belegt werden dürfen. Es gebe zu wenig freie ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung