Zugtaufe am Bahnhof

Ein Zug wird nach Löffingen benannt – Rückblick auf die Bauarbeiten

Martin Wunderle

Von Martin Wunderle

Di, 10. Dezember 2019 um 12:51 Uhr

Löffingen

BZ-Plus Fliegerbombe, Schienenersatzverkehr, Hubschraubereinsatz: Beim Bahnausbau musste Löffingen seit Mai 2018 einiges erdulden. Jetzt wird die Strecke eröffnet – und ein Zug getauft.

Mit einer Zugtaufe am Bahnhof Löffingen wird die Bahnstrecke von Endingen nach Donaueschingen zum Fahrplanwechsel offiziell eröffnet. Der neue Zug erhält den Namen "Stadt Löffingen". Am 14. Dezember tritt der neue Fahrplan in Kraft, der stündliche Zughalte auch in Bachheim und Unadingen vorsieht, wovon sich die beiden Ortsteile viel versprechen.

Rückblick auf die Elektrifizierung
Am 1. Mai 2018 wurde die Bahnstrecke zwischen Titisee und Donaueschingen für den Zugverkehr gesperrt, den für die Elektrifizierung des Abschnitts zwischen Neustadt und Donaueschingen waren vielfältige Arbeiten notwendig. Vier tunnel auf dem Streckenabschnitt, teil in ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ