Account/Login

E-Government

Stadt Offenburg investiert knapp 15 Millionen Euro in Digitalisierung

  • Di, 07. Juni 2022, 21:30 Uhr
    Offenburg

     

BZ-Plus Ab 2023 müssen Kommunen für die Bürger digital erreichbar sein. Dafür nimmt Offenburg viel Geld in die Hand, um die digitale Infrastruktur der Stadt auszubauen. Es bestehe Aufholbedarf, sagt der OB.

Hier wird die Digitalisierung der Offenburger Stadtverwaltung gesteuert.  | Foto: Ralf Burgmaier
Hier wird die Digitalisierung der Offenburger Stadtverwaltung gesteuert. Foto: Ralf Burgmaier
1/2
Mehr als 2000 Aktionen und 4325 Stunden Programm in ganz Deutschland: Das war im vergangenen Jahr der vom Bund initiierte Digitaltag. In diesem Jahr wird die Stadt Offenburg erstmals mit einem eigenen Programm dabei sein und gemeinsam mit weiteren Akteuren die Anstrengungen zur Digitalisierung präsentieren. Offenburg hinkt dabei auch aus Sicht der Rathausspitze hinterher: "Es ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar