Account/Login

Stadt streitet mit Lidl über Gestaltung

Willi Adam
  • Sa, 01. Oktober 2022
    Lörrach

     

Für die Erweiterung des Markts an der Weiler Straße musste die Verwaltung trotz erheblicher Vorbehalte eine Genehmigung erteilen.

Der Lidl-Markt an der Weiler Straße mit dem früheren Möbelhaus im Hintergrund.   | Foto: Daniel Gramespacher
Der Lidl-Markt an der Weiler Straße mit dem früheren Möbelhaus im Hintergrund. Foto: Daniel Gramespacher

. Zwischen der Stadt Lörrach und Lidl gibt es Spannungen im Zusammenhang mit Erweiterungsplänen. Während die Stadt Lörrach im Zusammenhang mit der angestrebten Vergrößerung des Lidl-Markts an der Tumringer Straße einen baurechtlichen Hebel in der Hand hat, um die Planungen zu regeln, sind beim Markt in der Weiler Straße die Einflussmöglichkeiten gering. Bürgermeisterin Monika Neuhöfer-Avdic hofft nun, mit Lidl wieder ins Gespräch zu kommen.

Anlass für den Konflikt sind die Ausbaupläne für den Lebensmittelmarkt in der Weiler Straße. Dort hat Lidl das Nachbargrundstück gekauft, wo früher In Puncto Wohnen untergebracht war. Der Discounter plant nun, das In-Puncto-Gebäude abzureißen, um einen vergrößerten Markt ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar