Freiburg

Stadt will Quartier Runzstraße als Modell für Parkraumbewirtschaftung nutzen

Simone Höhl

Von Simone Höhl

So, 06. Dezember 2020 um 09:21 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Wer in Freiburg parken will, soll zahlen: Die Freiburger Stadtverwaltung will im Quartier Runzstraße Parkraumbewirtschaftung einführen.

Parken im Quartier Runzstraße soll künftig kosten. Die Stadtverwaltung will nächstes Jahr Parkraumbewirtschaftung und Anwohnerparkausweise einführen, die Vorbereitung läuft. Viele Bewohner sind dafür, sagt der Bürgerverein: Die Parksituation sei ein echtes Problem. Doch der Plan gefällt nicht allen. Zumal die Ausweise viel teurer werden sollen.
Gibt es ein Parkproblem in der Oberau? "Ein dickes", sagt Hans Lehmann, Vorsitzender des Bürgervereins Oberwiehre-Waldsee: "Das Quartier leidet stark ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung